Behandlung von Kindern


Im Gegensatz zu Erwachsenen haben Kinder keine Vorurteile gegen Hypnose und finden daher sehr leicht Zugang zu dieser Form der Therapie. So können zum Beispiel mit Hilfe von Phantasiewelten, in denen der kleine Patient den Hauptdarsteller spielt, Belastungen und tiefsitzende Probleme aus dem Unterbewusstsein abgerufen und vom Kind selbst aufgelöst werden. Mögliche Behandlungsfelder sind Ängste (Schul- oder Prüfungsangst) und Phobien, Lernblockaden sowie Suchterkrankungen (wie z.B. Magersucht). Aber auch bei Überreizung durch Leistungsdruck oder zu hoher Komplexität der Anforderungen kann geholfen werden.

Zum Erstgespräch ist meist die Anwesenheit einer Bezugsperson von Vorteil. Zudem sollte das Kind ein Alter haben, in welchem es bereits ‚Anforderungen versteht (sich etwas vorstellen kann) und sich auch äußern und ausdrücken kann. Gute Erfahrungen habe ich ab einem Alter von 8 Jahren gemacht. Allerdings wäre auch eine frühere Behandlung ab etwa 5 Jahren denkbar.

Zudem biete ich demnächst eine systemische Beratung an, welche gerade im Bereich mit jüngeren Patienten gute Erfolge erzielen kann.

Ich freue mich, Sie und Ihren kleinen Schützling bei Fragestellungen und Problemen unterstützen zu können.


Preis:

85€ pro 50 min

Ablauf:

Die erste Sitzung dauert ca. 90 Minuten und kostet 150€.

Für die weiteren Sitzungen berechne ich 85€ /50 min

Sitzung:

Vorgespräch, Aufklärung, Bedarfsermittlung und Planung der weiteren Behandlung
Zur ersten Sitzung ist die Anwesenheit einer Bezugsperson oft von Vorteil. Die Therapieform und die Dauer der Behandlung sind stark abhängig vom Anwendungsfeld. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Planung der ungefähren Behandlungsdauer sowie die Wahl der Behandlungsart erst nach einem ersten persönlichen Gespräch erfolgen kann.